Posts

Es werden Posts vom September, 2013 angezeigt.

CHENIN BLANC RULES: EIN LOIRE WEINABEND MIT ÜBERRASCHUNG

Bild

GEFANGEN ZWISCHEN SEIDLA

Bild

KULINARISCHES ERBE: GÄRTNERSTADT BAMBERG

Bild

NICOLAS FEUILLATTE: CHAMPAGNER FÜR ALLE MEINE FREUNDE!

Bild
Deutschland ist in Sachen Champagner nur die N°. 4 in der Welt. Franzosen, US-Amerikaner und die Engländer (!!!) trinken mehr. Gerade mal 14 Millionen Flaschen Champagner flossen im letzten Jahr durch die Kehlen durstiger Teutonen. Was ganz sicher auch der Qualität deutscher Winzersekte und der Beliebtheit spanischer Cava geschuldet sein dürfte. Sicher spielt auch der Preis eine Rolle. Denn der Einstieg in die Champagnerwelt beginnt bei rund 30 Euro. Für den Preis gibt es rund 3 Flaschen der genannten deutschen und spanischen Erzeugnisse. Ob der höhere Einstiegspreis immer gerechtfertigt ist, liess sich in Ansätzen ganz gut bei der Produktpräsentation von Nicolas Feuillatte in München überprüfen.

SÜSSER SENF SELBSTGEMACHT - MEHR ALS NUR WEISSWURSTBEGLEITER

Bild
Es musste ja so kommen. Ausgerechnet ich als sogenannter 'Preiss' muss mich an einem bayerischen Nationalsymbol vergreifen. Dem in Norddeutschland 'Gabelfrühstück' genannten zweiten Frühstück, im südlicheren Teil unserer  Republik auch als 'Brotzeit' bekannt.  Dem Thema Weisswurst und Konsorten (Stockwürste), sowie der Breznfrage werde ich mich später zuwenden. Heute fange ich mal mit dem Süssen Senf an. Denn ihm kommt beim Weisswurstfrühstück eine ganz zentrale Bedeutung zu. Es soll ja Menschen geben, die Weisswürste ohnehin nur deshalb essen um einen Grund zu haben, die süsse Schlonze leiterweise zu vertílgen.